BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tauchcamp des Wassersport Werbelow e.V.

19. 08. 2022

Am letzten Wochenende der Sommerferien fand zum wiederholten Mal das Sommercamp der tauchenden Kinder und Jugendlichen des Wassersport Werbelow e.V. am Werbellinsee statt.

Erster Höhepunkt für die 11 Teilnehmer war am Freitagabend ein Nachttauchgang bzw. das Nachtschnorcheln im See. Trotz nicht so guter Sichtverhältnisse wurden voller Begeisterung Barsche, Hechte und auch Aale beobachtet.

Der Samstag startete mit Early Morning Baden und einem zünftigen Frühstück. Anschließend ging es mit dem Boot zum Tauchplatz „Altes Hotel“ zum Schnorcheln und Tauchen.

Der Nachmittag startete mit dem ersten Freiwassertauchgang für Nahla, die jüngste Taucherin des Vereins.

Danach mussten die „Großen“ bei einer Rettungsübung ihr ganzes Können zeigen, um einen vermissten Taucher zu finden, an Land zu bringen, den Notdienst zu alarmieren und die Erstversorgung des Verunfallten durchzuführen. Hierbei kam auch der vom Landestauchsportverband Brandenburg zur Verfügung gestellte Defibrillator während der Herz – Lungen – Wiederbelebung zum Einsatz.

Dies war auch der letzte Schritt für Kilian, Luca , Felix und Leni auf dem Weg zum Tauchschein.

Voller Stolz wurde den vier Jugendlichen am Abend die DTSA / CMAS 1 Stern Brevets durch das Tauchlehrerteam überreicht.

Ronin und Ben erhielten das Kindertauchsportabzeichen Silber, Nahla das Kindertauchsportabzeichen Bronze.

Am späteren Abend gab es noch einmal die Möglichkeit für einen Nachttauchgang.

Der Sonntag begann mit dem morgendlichen Baden und Frühstück. Für drei der jugendlichen Taucher ging es mit dem Boot zu ihrem ersten Tauchgang an einem im Werbellinsee untergegangenen Wrack eines Kaffenkahns.

Alle anderen Kinder und Jugendlichen probierten sich im Apnoe – Tauchen mit nur einem Atemzug - und hatten hier viel Spaß dabei. Die Besten erreichten bei dieser Art des Tauchens Tiefen von über 5 Metern.

So klang nach dem Mittagessen dieses Wochenende mit dem Abbauen der Zelte aus.

Alle elf Kinder und Jugendlichen traten geschafft, aber mit vielen Eindrücken den Heimweg an.

Ein besonderes Dankeschön an alle Helfer, die immer zur Stelle waren und ohne die ein solches Camp nicht möglich wäre.

 

 

Bild zur Meldung: Tauchcamp des Wassersport Werbelow e.V.